Jod ist Essenziel wichtig für den Körper!

Jede Zelle braucht Jod. Ganz besonders wichtig ist Jod für die Schilddrüse (Schilddrüsenhormone bestehen zu einem großen Teil aus Jod) aber auch Eierstöcke, Brustdrüse, Speicheldrüse, Prostata, Magen-Darm-Trakt und das Gehirn (besonders beim Säugling, aber nicht nur). Es gibt unterschiedliche Arten Jod ein zunehmen. Deshalb schreibe ich hier unsere Jod Einnahme Empfehlung für Sie auf.

Jod Einnahme Empfehlung Naturheilpraxis Finn Scheunemann

Algen enthalten Jod

Wie lauten die Jod Einnahme Empfehlung in der Naturheilpraxis Finn Scheunemann:

Wie nehme ich Jod-Kapseln ein:

Woche 1: 150 mcg Kelp-Jod pro Tag

Ab Woche 2: 300 mcg Kelp-Jod pro Tag

Ab Woche 3: 450 mcg Kelp-Jod pro Tag

Ab Woche 4: 600 mcg Kelp-Jod pro Tag

Ab Woche 5: 900 mcg Kelp-Jod pro Tag (entspricht 6 Kps.)

Bitte steigern Sie nur bei guter Verträglichkeit. Gibt es Auffälligkeiten (was sehr selten vorkommt) wenden Sie sich an einen erfahrenen Jod-Therapeuten.

Jod Sollte nur bei normalen SD-Werten – keine Überfunktion – durchgeführt werden!!!

Achtung ab 1000 mcg gilt das Protokoll der Hochdosis-Therapie!!!

Wir unterstützen die Jod-Gabe mit einigen Co-Faktoren um eine optimale Verwertung für den Körper zu Gewehrleisten.

Transdermale Jod-Aufnahme mit Lugolscher Lösung (LL):

Jod kann mit LL (Lugolscher Lösung) auch über die Haut aufgenommen werden, allerdings wird nur ca. 10 % der Menge resorbiert. Um ein Gefühl für die Dosierung zu bekommen ist es wichtig zu wissen wie viel Jod in einem 1Tr LL (Lugolsche Lösung) enthalten ist. Bei der LL 5% sind pro Tropfen ca. 6,25 mg enthalten. Davon 10% sind also 625 mcg. Dieser Bereich fällt noch unter die Lowdosis-Behandlung und benötigt daher kein Protokoll der Jod-Hochdosis-Therapie. Dennoch ist es aus unserer Sicht sinnvoll einige Co-Faktoren laborkontrolliert zu substituieren.

Die High-Dosis-Therapie beginnt bei 1000mcg und benötigt die ganze Palette vom Protokoll.

Wie wende ich LL äußerlich an?

Schmieren Sie sich entweder Kokosöl oder Olivenöl auf die Haut um darauf z.B. mit einem Pinsel die Lugolsche Lösung aufzutragen. Natürlich können Sie dies auch mit der Hand machen. Allerdings verfärbt diese sich durch das Jod braun, nicht allzu lang aber schön ist es dennoch nicht. Jod sollte immer morgens angewendet werden da es anregend wirkt.

Sie sollten eine Jod Therapie immer in Begleitung eines erfahrenen Therapeuten machen. Es gibt auch Kontraindikationen für die Jod Therapie, dazu gehört die Schilddrüsenüberfunktion, heiße Knoten an der Schilddrüse und einige weitere Erkrankungen.

Jod Hochdosistherapie

Jod für die Schilddrüse

Jod Hochdosistherapie