Die Ohr-Akupunktur ist eine sehr effektive Therapie, besonders bei Schmerzpatienten. Durch das Setzen der Nadeln in Akupunkturpunkte können z.B. Blockaden, die sich als Schmerzen äussern, gelöst werden.

Oft kann so eine Dauermedikation mit Schmerzmitteln verhindert werden. Die Dauer und Häufigkeit der Akupunkturanwendung richtet sich nach dem jeweiligen Krankheitsgeschehen. Sinnvoll ist eine Kuranwendung, je nach Krankheitsgrad von 6 bis 12 Behandlungen.

Gute Erfahrungen habe ich auch bei einem anderen Steckenpferd von mir gemacht, in der Allergiebehandlung aber auch in der Suchttherapie oder bei hormonellen Störungen.

Bei der Ohrakupunktur werden durch die Stimulierung sensibler Punkte im Ohr gezielt bestimmte Körperregionen oder Organe beeinflusst.