Cranio-Sakrale OsteopathieOsteopathie Naturheilpraxis Finn Scheunemann

Die Cranio Sakrale Osteopathie ist eine sanfte und tiefgreifende Körperarbeit die besonders Anwendung in der Schmerztherapie findet, z. B. bei Migräne und Rückenschmerzen aber auch bei Gelenkbeschwerden, Muskelverspannungen und Problemen nach Operationen oder Unfällen. Mit diese schönen Körperarbeit haben wir auch einen sanften Einfluss auf das Immunsystem und auf das Hormonsystem und der Psyche. Da Cranio Sakrale Osteopathie eine sanfte und tiefe Körperarbeit ist erholt sich der Körper und kann regenerieren. Eine Sitzung kann sich wie ein Tag Urlaub anfühlen. Es ist eine Zeit ganz für sich die häufig eine schöne Rückverbindung zu sich selbst sein kann. Es kommt zu einer allgemeinen tiefen Entspannung. Auch in der Muskulatur. Dadurch und weil die Cranio Sakrale Osteopathie an der körperlichen Struktur arbeitet findet der Körper wieder eine physiologische Haltung. So lösen sich in dieser Arbeit schmerzauslösende Kompression (z.B. an den Schädelknochen bei der Migräne) oder bei einer Verdrehung (z. B. des Beckens, daraus können Schmerzen am Rücken entstehen).

Auch Traumen z. B. durch Unfälle können aus dem Körper heraus gearbeitet werden. Einige Unfälle hinterlassen einen „Abdruck“ im Körper. Es bleiben Schmerzen oder ein unangenehmes Gefühl wie z.B. nach einem Reitunfall wo es einen Schlag auf den Kopf oder einen Sturz auf das Steißbein gab. Dieses körperliche Trauma kann man sehr schön mit der Cranio Sakralen Osteopathie heraus arbeiten.

Bei Bedarf berühren wir mit dieser Behandlung auch emotionale Themen die im Körper gespeichert sind. So können alte Verletzungen und emotionale Traumen einen sicheren und heilsamen Raum bekommen und in dieser Sanftheit und Langsamkeit des Prozesses liebevoll ausheilen ohne uns mit Ihrer Dramatik zu überfordern. Dies ist eher ein sanfter und nachhaltiger Heilungsprozess .

Weitere Informationen finden Sie hier.